Herzlich Willkommen beim Offenen Kanal Nordhausen

qwert

OKN - Das Bürgerradio

Gebäude am August-Bebel-Platz

Der Offene Kanal Nordhausen ist ein vereinsgetragenes, nichtkommerzielles Lokalradio, das allen Bürgerinnen und Bürgern der Region offen steht. Nichtkommerziell heißt, es gibt keine Werbung im Programm. Auf der UKW-Frequenz 100.4 Mhz (Kabel 103,1 Mhz bzw. 104.00 Mhz) können alle, die in der Region Nordhausen wohnen oder über diese berichten wollen, eigenverantwortlich Radio machen. Für jede Sendung muß eine Sendeanmeldung [38 KB] ausgefüllt werden.
Themen- und Musikauswahl Ihrer Sendung bestimmen Sie selbst! Ob Sie Schlager aus den Siebzigern, Volksmusik, Heavy Metal oder House auflegen, ist Ihre Entscheidung. Sie sind Ihr eigener Programmchef!

 

qwert

Kostenlos aber nicht umsonst

Das OKN-Team unterstützt Sie natürlich bei der technischen Realisierung und der Konzeption Ihres Programms. Der Offene Kanal will so zur Förderung der Medienkompetenz und der lokalen Kommunikation beitragen sowie das Recht auf freie Meinungsäußerung garantieren. Das Angebot des Offenen Kanals ist für die ehrenamtlichen Radiomacher (Nutzer) kostenlos, sie brauchen weder für die Nutzung der Studios, noch für Schulungen oder das Ausleihen von Reportageeinheiten etwas zu bezahlen, ebenso wenig fallen GEMA-Gebühren an. Jeder Nutzer muss für seinen Sendebeitrag die Verantwortung übernehmen, das heißt, dass er die gesetzlichen Bestimmungen einhält. Darüber wird er vom OK-Leiter in einem Gespräch informiert. Danach noch schnell eine Nutzeranmeldung [20 KB] ausfüllen und schon kann´s losgehen.